Precursor-Handbuch

Körpergewicht und Fettmasse während der PRECURSOR-Diät ! Der Fettabbau hängt vom Energiebedarf in Ruhe und der körperlichen Aktivität ab. Als Faustregel gilt: Groß verliert mehr als klein, dick verliert mehr als dünn, aktiv verliert mehr als gemütlich. Typischerweise verschwinden jeden Tag 100 g bis 250 g Fett. Auf der Waage ist das allerdings nur schwer abzulesen, weil das Gewicht, im Gegensatz zum Fettabbau, große Ausschläge in beide Richtungen zeigen kann. So ist der Gewichtsverlust in den ersten Tagen der PRECURSOR-Diät meist deutlich größer als der Fettabbau. Durch unvermeidliche Wasserverluste, durch die Entleerung des Darms und durch den Abbau der Kohlenhydratspeicher in Leber und Muskulatur. Mit Beginn der zusätzlichen Ernährung schwächt sich die Gewichtsabnahme ab, weil der Darm wieder gefüllt und etwas Energie zugeführt wird. Während die Gewichtskurve ihren eigenen Verlauf nimmt, sinkt die Fettmasse gleichmäßig und nahe- zu linear. Das ist am Bauchumfang besser zu erkennen als auf der Waage. Man sollte sich daher von Waagen nicht verwirren lassen. ! !37

RkJQdWJsaXNoZXIy OTIzMTc=