Precursor-Handbuch

Der Rest der Woche! ! Auch wenn es sich noch ungewohnt anfühlt: Der Wechsel in den Fasten-Stoffwechsel ist für den Körper eine Wohltat. Im Fasten-Stoffwechsel wird nicht einfach nur auf „Sparflamme“ umgestellt, es wird rundum aufge- räumt und repariert. Damit setzt der gesundheitliche Effekt des Fastens ein, lange bevor die Fettreserven deutlich geschrumpft sind. Im Laufe der ersten Woche kann der Stuhlgang nachlassen. Das ist kein Grund zur Besorgnis. Der Darm wird zunächst entleert und es kann etwas dauern, bis er wieder ausreichend gefüllt ist. Die Kombination von Ballaststoffen und Flüssigkeit ergibt ein natürliches Abführmittel. Mehr ist nur selten nötig. Mit PRECURSOR PlantagoOvata und viel Gemüse erreicht man eine vorbildliche Ballaststoffzufuhr. ! !31

RkJQdWJsaXNoZXIy OTIzMTc=