Lummersteak vom Grill

Lummersteak vom Grill auf Kürbis-Minz-Püree

Lummersteak vom Grill auf Kürbis-Minz-Püree

Zubereitung:

Zuerst den Hokkaidokürbis halbieren, den Strunk, den Stängel und das Innere entfernen. Diese mit dem Kalbsfond zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Kürbis mit Schale (Schale ist essbar) in grobe Würfel schneiden. Nun den Ingwer schälen und diesen etwas feiner würfeln. Den Sud, in dem die Abschnitte ausgekocht wurden, durch ein Sieb passieren und zusammen mit den Kürbis- und Ingwerwürfeln kochen.

Wenn der Kürbis schön weich gekocht ist, den Fond nochmals durch ein Sieb passieren und auffangen. Nun den Kürbis durch eine Kartoffelpresse drücken, ggf. durch ein feines Sieb streichen. Je nach Konsistenz etwas von dem Fond dazugeben. Das Püree mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Jetzt die Steaks würzen und auf dem Grill garen. Die Minze fein hacken und unter das Püree heben.

Auf einem tiefem Teller das Püree anrichten und das Lummersteak darauf platzieren, zum Schluss mit einem Minzeblatt ausgarnieren.

Nährwerte pro Person

kcal235
KJ977
Eiweiß34 g
Fett4 g
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe6 g
BE1

Zutaten für 4 Personen:

720 g ca. 4 Lummersteak (ohne Fett und Sehne, a´180g)
100 g Ingwer
1000 g Hokaidokürbis
250 ml Kalbsfond (frisch gekocht oder aus dem Glas)
5 Zweige Minze
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Salz