Lecker Spargelrezept mit Lachs

Ragout vom grünen Spargel und Lachs mit Selleriepürree

Ragout vom grünen Spargel und Lachs mit Selleriepürree

Zubereitung:

Den Spargel am Ende schälen und mit den Tomaten kalt waschen.
Den Knollensellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Milch in einem Topf erhitzen, die Selleriewürfel hineingeben und mit Backpapier zugedeckt etwa 20 Minuten weich schmoren.

Den Sellerie mit dem Schaumlöffel herausnehmen und mit einem Pürrierstab in einem weiteren Topf pürieren, dabei so viel Kochflüssigkeit wie nötig hinzufügen. Dann den Quark, das Ei und das Öl mit einem Schneebesen unterrühren. Das Selleriepüree mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken. Das Püree im geschlossen Topf warm stellen.

Lachsfilet in Würfel schneiden. Den Spargel in 2 Zentimeter lange Stücke schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. in einer beschichteten Pfanne das Walnussöl erhitzen. Den Spargel kurz anbraten, den Lachs und die Tomaten dazugeben. Den Schalen abrieb einer gewaschenen BioZitrone dazugeben und mit dem Saft den Spargel ablöschen. Mit Salz und frisch geriebenen Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann mit etwas Erythrit die Säure etwas harmonisieren.

Nun das Spargel-Lachs-Ragout mit dem Selleriepürre genießen. Bon appetit!


Nährwerte pro Person

Energie287 kcal
Fett10 g
Protein32 g
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe8 g

Zutaten für 4 Personen:

1kg frischer grüner Spargel
1 Knolle Sellerie
400g  Bio-Lachsfilet (idealerweise frisch, kann aber auch tiefgefroren sein)
Tipp: Es kann auch Kabeljau, Seelachs oder Thunfisch sein
10 Stück reife Cocktailtomaten
2 EL  Walnussöl
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Bio-Zitrone
2 Stück Bio-Ei
100ml fettarme Milch
3 EL Magerquark
1 EL  Leinöl, oder Sonnenblumenöl

Salz, Pfeffer, Muskat