Pochiertes Heilbuttfilet

Pochiertes Heilbuttfilet mit Zitrone und Mangold-Kohlrabi-Roulade

Pochiertes Heilbuttfilet mit Zitrone und Mangold-Kohlrabi-Roulade

Zubereitung:

Zu Beginn einen Gewürzsud für den Fisch herstellen. Den Heilbutt säubern und portionieren. Die Mangoldblätter waschen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken.

Die Kohlrabis in feine Würfel schneiden und ebenfalls kurz blanchieren. Den Fisch in den Sud geben und ca. 20 Minuten gar ziehen lassen (pochieren). Nun die Mangoldblätter ausbreiten. Die Kohlrabiwürfel mit etwas Schnittlauch vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Die Masse in die Mitte der Blätter geben, die Seiten nach innen einschlagen und zu einer Roulade rollen. Die Rouladen in einen Topf geben, mit der Milch angießen und im geschlossenen Topf schmoren bis sie heiß sind.

Zum Schluss die Rouladen etwas salzen und zusammen mit dem Fisch servieren. Zitronenspalten dazu reichen!

Nährwerte pro Person

kcal230
KJ961
Eiweiß37,1 g
Fett3,7 g
Kohlenhydrate11,1 g
Ballaststoffe4,1 g
BE0,5

Zutaten für 4 Personen:

600 g Heilbuttfilets (je 150 g)
10 g Suppengewürz
1 Zitrone
8 Mangoldblätter
3-4 Kohlrabi
200 ml fettarme Milch (1,5 %)
1 kl. Bund Schnittlauch
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Salz