• Ich nehm’ PRECURSOR,
    weil die Anwendung so einfach ist.

  • PRECURSOR wird als Konzentrat geliefert und darf nicht unverdünnt konsumiert werden. Das Verdünnungsverhältnis ist immer 70 ml Konzentrat zu 1000 ml Trinkwasser. Wir liefern einen Messbecher mit 35 ml Volumen dazu, das heißt 2 randvolle Messbecher kommen zu 1 Liter Wasser.

  • Über den Tag verteilt sollten Sie 2 Liter PRECURSOR-Mischung trinken.
  • (Ok. Sie haben recht: genau genommen sind es 2,14 l)
  • Sie können kaltes oder warmes Wasser verwenden, mit Kohlensäure oder ohne.

 

Unser kurzes Video zeigt, wie einfach die Zubereitung von Precursor ist.

Zum Video

Zwei ganz einfache Regeln führen zu Ihrem persönlichen Erfolg!




Details schließen Regel Nr.1: (Einhaltung unverzichtbar)

2 Liter PRECURSOR-Getränk über den Tag verteilt trinken.

Regel Nr.1: (Einhaltung unverzichtbar)
Details öffnen Regel Nr.1: (Einhaltung unverzichtbar)
Details schließen Regel Nr.2: (Einhaltung unverzichtbar)

eine strenge kohlenhydratarme Ernährung, wenig Fett, kein Zucker, kein Obst (enthält Fruchtzucker), viel eiweißreiche Lebensmittel und frisches Gemüse.

Regel Nr.2: (Einhaltung unverzichtbar)
Details öffnen Regel Nr.2: (Einhaltung unverzichtbar)

Wichtig bei Regel Nr.1:

Zusätzliche Getränke sind aber wünschenswert. Erlaubt ist dabei alles, was keinen Zucker enthält, demnach Kaffee, Tee, Wasser. Gesüßt werden kann mit kalorienfreien Süßstoffen. Kalorienhaltige Zuckeralkohole (z.B. Mannitol, Sorbitol, Xylitol) sollten ebenso vermieden werden, wie Fruchtzucker. Und Vorsicht: Alkohol hat viele Kalorien - daher bitte darauf verzichten.
Um rasch in den Hungerstoffwechsel zu gelangen, empfehlen wir eine kurze Umstellungsphase von zwei Tagen, an denen neben den erlaubten Getränken ausschließlich das PRECURSOR-Getränk zu sich genommen werden sollte.

Wichtig bei Regel Nr.2:

  • Keine Kohlenhydrate d.h. kein Brot, keine Nudeln, keine Kartoffeln, kein Reis, keinen Zucker, kein Obst (Fruchtzucker).
  • Erlaubt sind ohne Einschränkungen Gemüse mit geringem Kohlenhydratanteil siehe Handbuch, S. 09

  • Auch erlaubt sind in normalem Umfang proteinhaltige Lebensmittel siehe Handbuch, S. 10

So kann das losgehen.

Wir schauen uns einfach beispielhaft einen Mustertag mit PRECURSOR an.

Nach der zweitägigen Umstellungsphase geht es auch schon mit "fester" Nahrung los, um auch den Bedarf an essenziellen Aminosäuren, essenziellen Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen zu decken. Nochmals sei erwähnt, dass PRECURSOR alleine keine vollwertige Ernährung bietet. Mehr: (siehe Seite 28/29/30, Handbuch)


Wer nach der ersten Woche weitermachen möchte, um seinem Zielgewicht näher zu kommen, kann dies ohne Bedenken tun. Im Prinzip geht es also weiter wie an Mustertag 3.

Ihnen ist im weiteren Verlauf dann vollkommen freigestellt, wie Sie Ihr Abnehmtempo einstellen. Sie können  zwischen PRECURSOR- und Normal-Tag frei wechseln - je nachdem wie eilig Sie es haben abzunehmen.

 

Mehr: siehe Seite 31-34, Handbuch